Sonderlösungen

9. Gefahrbereichsabsicherung in Lastenaufzüge


Optoluchs®-VSS dient als visuelles Überwachungssystem zur Gefahrbereichsabsicherung. Es wurde speziell entwickelt zur Sicherung des Kabinenabschlusses bei Lastenaufzügen ohne Fahrkorbabschlußtüren.

Prinzip:

Beim Sicherheitssystem Optoluchs®-VSS wird zur optoelektronischen Überwachung ein Bildverarbeitungssystem eingesetzt.
Eine Kamera erfaßt den Überwachungsbereich und schreibt die Bilddaten in einen Bildspeicher. Dieser wird von einem Rechner ausgewertet. Veränderungen gegenüber einem Sollzustand im Überwachungsbereich werden automatisch festgestellt und ein Steuersignal wird ausgegeben. Je nach SPS-Programm wird eine Alarmfunktion ausgelöst oder eine Sicherungsaktion wird ausgeführt. Je nach Erfordernis kann die Funktion des Lichtvorhang konfiguriert werden, so dass Randbedingungen bei der Aktion des Systems berücksichtigt werden können.

 

Einsatzgebiet der Applikation

  • Absicherung von Gefahrbereichen in Lastenaufzügen
  • Objektanwesenheitskontrolle in Raumbereichen
  • Gefahrbereichsabsicherung in industriellen Handhabungsanlagen

System-Merkmale

  • Elektronik ist TÜV-geprüft nach prEN 81-1
  • Elektronik ist auf permanente Überwachung ausgelegt
  • Abgabe von doppelt fehlersicherem Fehlersignal
  • sehr kurze Fehlerreaktionszeiten (ca. 100ms)
  • Ausgangssignal 24V SPS-Standard
  • Überwachungsbereich frei konfigurierbar
  • Kameragehäuse klein und kompakt

l-sungen-46 1    ol8k2bl-sungen-46 2