Sonderlösungen

3. Wurzelformerkennung und Stammdickenmessung

Aufgabenstellung:

20 Millionen Setzlinge werden jedes Jahr von Baumschulen verkauft. Jede Pflanze muß eng umgrenzte Größen- und Formkriterien bezüglich Stammdicke, Stammgeradheit, Wurzel- und Kronenform erfüllen.

Auf diese Kriterien hin wird heute jede Pflanzen manuell vermessen, sichtgeprüft, beurteilt und anschließend verpackt.

Zur Erleichterung und Optimierung des Verpackungsvorgangs entwickelte die RSB Optotechnik GmbH zusammen mit einem Sondermaschinenhersteller eine Problemlösung, die diesen arbeitsintensiven Arbeitsgang automatisiert.

Eine Sortieranlage arbeitete seit 1998 in einer großen Baumschule bei Hamburg.

pflanze-bsp1-25 1 pflanze-bsp1-16 1 pflanze-bsp1-40 1

Leistungsmerkmale:

Eine kompakte, robuste Bildauswerteeinheit führt automatische die objektiven Stammdickenmessungen durch, sie erfasst und beurteilt die Geradwüchsigkeit der Pflanzen nach einstellbaren Kriterien und schiefwüchsige Setzlinge erkennen.

Die Beurteilung der Wurzelform der Pflanzen erfolgt nach einstellbaren Kriterien, die Meßergebnisse werden am Monitor angezeigt. Es wird eine Statistik für gute und fehlerhafte Pflanzen geführt und am Monitor angezeigt. So wird die Sortierung der Pflanzen in definierbare Verpackungsbündel ermöglicht.

Das Programm ist einfach über eine Folientastatur bedienbar.
Bis zu 30 Pflanzentypen sind speicherbar und bei Typenwechsel direkt anwähllbar; mehrere Programme für verschiedene Pflanzentypen sind abspeicherbar. Die Steuersignalausgabe erfolgt direkt an die SPS der Sortiermaschine.
Systemleistung: bis zu 180 Pflanzen pro Minute (je nach Pflanzenart)